Marder sicher vergrämen

Herzlich Willkommen bei mardermittel von Dr. Schäfer - wir lösen Ihr Marderproblem!

Ein Marderbefall kommt oft unverhofft und die meisten Menschen sind schlichtweg hilflos und verzweifelt, weil sie nicht wissen, wie man den Marder wieder los wird.

Neben störenden Geräuschen und  Gerüchen nach Fäkalien oder Aas  kann der Marder großen Schaden anrichten. Vom Dachbereich aus gelangen Marder oft in andere Bereiche des Hauses wie Seitenwände oder Zwischendecken. Die häufigsten Schadensfälle sind zerstörte Dämmaterialien, Kabelfraß oder Schäden an Solaranlagen. Viele Mardergeplagte klagen zudem über unangenehme Gerüche, die durch die Fäkalien des Marder entstehen. Auch Futterreste und Aas verursachen oft sehr unangenehme Gerüche. Auf den verwesenden tierischen Futterresten sammeln sich oft Maden, aus denen später Insekten schlüpfen, die  dann in großer Zahl im Dachbereich herumschwirren.
Unsere langjährige Erfahrung und Expertise bei der Bekämpfung von Mardern zeigt, dass nur eine systematische Marderabwehr erfolgreicher ist.

Kontaktieren Sie uns – gerne beraten und helfen wir Ihnen bei Ihrem individuellen Marderproblem.

Marderschutz für Ihr Haus